Zurück zum Content

Schönes, grünes Bielefeld

Hallo alle miteinander,

ich bin es wieder Herr Professor Dr. Dr. BIHOF Ente und ich liebe die Natur!

Wenn ich nicht gerade im Bielefelder Hof bin, dann bin ich draußen in der Natur. Bielefeld ist zwar eine Großstadt aber hier gibt es trotzdem sehr viel Natur. An Bielefeld grenzt direkt der Teutoburger Wald ideal zum Wandern, Spazieren gehen oder Fahrrad zu fahren.  Aber auch in Bielefeld gibt es viel Natur zu sehen. Viele Parks, die zum Picknicken, spazieren gehen, in der Sonne liegen, spielen, Spaß haben, Sport machen, einfach zum draußen sein einladen.

Im Bürgerpark zum Beispiel kann man sich einen schönen Rosengarten ansehen. Der Brackweder Stadtpark lädt zum Rollschuh fahren ein, das macht vielleicht Spaß. Im Nordpark kann man nach einem Spaziergang noch gemütlich einen Kaffee trinken, in dem denkmalgeschützten steinernen Pavillon. Am Obersee kann ich als Ente hervorragend plantschen, für euch als Menschen ist das aber verboten. Dafür könnt ihr nach einem Spaziergang um den See noch einen Kaffee trinken oder Beachvolleyball spielen. Wer draußen gerne Sport macht, für den ist die Parklandschaft am Johannisberg ideal. Dort gibt es draußen Fitnessgeräte.

Wer sich gerne mal Bielefelds Natur ansehen möchte, der sollte mal bei unseren Arrangements stöbern. Ihr könnt gerne auch als Familie vorbei schauen, hier habe ich für Euch das perfekte Angebot. (http://www.bielefelder-hof.de/welcome_family.aspx)

Ich hoffe wir sehen uns bald.

Euer Herr Professor Dr. Dr. BIHOF Ente

Gib als erster einen Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.