Zurück zum Content

Bielefeld entdecken 1.0

Hallo zusammen,

diese Woche war ich mit Herr Professor Dr. Dr. BIHOF Ente unterwegs und er hat mir die Stadt gezeigt.

Gestern waren wir am Leineweber – Denkmal was mich sehr fasziniert hat.

Jetzt kommt passend dazu ein bisschen Bielefelder – Geschichte für Euch:

Das Leineweber-Denkmal aus dem Jahr 1909 befindet sich direkt im Altstädter Kirchpark. Die bronzene Figur, geschaffen von dem Bildhauer Hans Perathoner, erinnert an die wirtschaftliche Bedeutung des Leinengewerbes für die Entwicklung der Stadt.

Modell stand der ehemalige Jöllenbecker Leineweber Heinrich Heienbrok. Mit Pfeife, Knotenstock und Holster ist der Leineweber das Sinnbild ravensbergischen Gewerbefleißes und neben der Sparrenburg weiteres Wahrzeichen Bielefelds.

So jetzt wisst Ihr erstmal Bescheid was es mit dem Leinweber – Denkmal auf sich hat.

Ich muss mich jetzt erstmal vom Sightseeing erholen. 🙂

Bis bald, Eure Antonella von Ostwestfalen zu Bielefeld

 

Gib als erster einen Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.