Zurück zum Content

48. Hermannslauf am 28.04.2019

Liebe Blog – Freunde,

am Wochenende findet er wieder statt! Der Hermannslauf, das größte Breitensportereignis in der Region Ostwestfalen-Lippe. Der Hermannslauf ist ein weit über die Grenzen Ostwestfalens hinaus bekannter Volkslauf mit einmaligem Streckenverlauf. Dem Start am Detmolder Hermannsdenkmal folgt nach 31,1 KM das Ziel an der Bielefelder Sparrenburg. Wegen des begrenzten Platzangebotes am Start und im Ziel ist das Teilnehmerfeld auf 7000 begrenzt.

Der TSVE 1890 Bielefeld ist  Ausrichter und Organisator des Hermannslaufs. Jedes Jahr sind rund 500 Helfer im Einsatz. Die Organisation erfolgt ehrenamtlich; beim Hermannslauf gibt es auch keine Siegprämien. So bleibt der Hermannslauf eine Breitensportveranstaltung und ein Lauf von Läufern für Läufer. Jedes Jahr nehmen ca. 3000 Läufer/innen zum ersten Mal an einem Hermannslauf teil.

Neben den vielen tausend Breitensportlern ist der Hermannslauf aber auch Jahr für Jahr für die Spitzenläufer der Region und viele andere Top-Läufer das wichtigste Laufereignis im Jahr. Und so bereiten sie sich dementsprechend umfangreich auf den anspruchsvollen Lauf zwischen Hermannsdenkmal und Sparrenburg vor. Den schnellsten Läufer begrüßen die vielen tausend Zuschauer auf der Bielefelder Promenade bereits nach ca. 01:45 Stunden; die letzten Sieger des Hermannslaufs werden nach über fünf Stunden in Bielefeld erwartet.

Bei uns im Hotel übernachten auch immer einige Sportler die sich dann morgens früh auf den Weg nach Detmold machen… Wir wünschen allen die laufen und wandern viel Erfolg!

Bis bald,

Euer Herr Prof. Dr. Dr. BIHOF Ente

Gib als erster einen Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.